Prof. Dr. Elisa Hoven

Universitätsprofessorin


Elisa Hoven ist Professorin für deutsches und ausländisches Strafrecht, Strafprozessrecht, Wirtschafts- und Medienstrafrecht an der Universität Leipzig. Sie hat Rechtswissenschaft an der Freien Universität Berlin, der Universität Nijmegen sowie der University of Cambridge studiert und war als Gastwissenschaftlerin an den Universitäten Berkeley, Phnom Penh, Harvard, Basel, Los Angeles und Sydney tätig. Nach ihrem Rechtsreferendariat übernahm sie eine Juniorprofessur an der Universität zu Köln. Dort leitete sie die der von der VolkswagenStiftung geförderte Forschungsgruppe „Unternehmensstrafrecht in der Praxis”. Für ihre Habilitationsschrift „Auslandsbestechung. Eine rechtsdogmatische und rechtstatsächliche Untersuchung“ erhielt sie den Habilitationspreis der Universität Erlangen-Nürnberg. Elisa Hoven ist Sprecherin des Kriminalpolitischen Kreises und seit 2020 Richterin am Verfassungsgerichtshof des Freistaates Sachsen.